Vereinsleben 2008

Neben den monatlichen Stammtischtreffen (jeweils dienstags) waren die Generalversammlung im Januar, der Imkerausflug in den Harz und die Honigverschickung an Prinz Charles herausragende Vorkommnisse im Vereinsleben 2008.

Honig für Prinz Charles

Von r. nach l.: Franz Kießner (Wülfershausen), Hubert Wiener (Saal), Harald Endres (Sulzfeld), Franz Wehner (Wülfershausen), Alois Ziegler (Sulzfeld)
Paketaufschrift Portokosten: 17,00 Euro!

20. Nov. 2008

Fünf Imker unseres Vereins schickten ein Paket mit verschiedenen Honigsorten an Prince Charles in London. Sie wollten damit die sehr kritischen Äußerungen des Prince of Wales zur industrialisierten Landwirtschaft und der dort eingesetzten Gentechnik unterstützen.

zum Zeitungsartikel 21.11.2008 MAINPOST


(Diese Aktion ist mit dem House of Clarence abgesprochen; der Honig geht an karitative Einrichtungen.)

Imkerausflug in den Harz

Programm zum Ausflug in den Harz vom 22. - 24.08.2008

  • Abfahrt am Freitag, den 22.08. um 5.00 Uhr am Milchhäuschen in Wülfershausen. Wir fahren über die B279 bis Fulda Süd, anschließend auf der A7 Richtung Göttingen weiter bis Rübeland. Ankunft in Rübeland ca. 10.00 Uhr.
  • Wie immer werden wir zwischendurch eine Rast einlegen.Unser Programm beginnt um 10.00 Uhr mit Besichtigung der Rübeländer Höhle. Um 13.00 Uhr ist eine Stadt- und Burgbesichtigung mit Führung angesagt. Um ca. 16.30 Uhr fahren wir mit der Bimmelbahn zurück zur Marktstraße. Von hier aus beziehen wir unsere Unterkunft in unserem 4 Sterne HKK Hotel Wernigerode. Ab 18.00 Uhr können wir uns an einem kalt - warmen Dinnerbuffet inklusiv einem alkoholfreiem Getränk oder Bier oder Hauswein bedienen. Anschließend ist gemütliches Beisammensein.
  • Den Samstag beginnen wir mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Um 10.10 Uhr fahren wir mit einer Dampflokomotive zum Brocken, dem höchsten Berg im Harz mit 1125 Meter. Von hier aus genießen wir den herrlichen Ausblick auf das Harzer Land. Aufenthalt bis ca. 14.30 Uhr. Rückfahrt vom Brocken um 14.36 Uhr. Ankunft in Drei Annen Hohne um 15.18 Uhr. Gegen 15.45 Uhr werden wir von Herrn Bruder, einem Imker aus dem Harz erwartet. Nach unserem Imkerbesuch fahren wir zurück zum Hotel.
  • Um 18.30 Uhr Abendessen, ebenfalls Dinnerbuffet mit einem kostenlosen Getränk. Ab 20.00 Uhr Tanzgelegenheit.
  • Am Sonntag. nach unserem Frühstücksbuffet, besuchen wir eine Glasmanufaktur. Anschließend treten wir unsere Heimreise an, mit Zwischenstopp in Bad Sooden-Allendorf an der Werra. Die Werra war ehemaliger Grenzfluss zwischen Ost.- und Westdeutschland. Hier machen wir einen Bummel durch Allendorf mit den schönen Fachwerkhäusern. Im Anschluss besuchen wir das Gradierwerk, das Salzhaus und den Kurpark. In den schönen Straßencafes werden wir eine Kaffeepause einlegen.
  • Unser Abendessen werden wir um 19.00 Uhr in der Hessischen Rhön in Thalau einnehmen. Ankunft in Wülfershausen um ca. 22.00 Uhr.
  • Ich hoffe, dass uns der Wettergott ein paar sonnige Tage beschert, damit uns dieser Ausflug in schöner Erinnerung bleiben wird.

Franz Wehner, 1. Vors.

Fotogalerie: Ausflug in den Harz

Besuch der Hermannsgrotte
mit dem Grottenolm
Höhleneindruck
Stadtführung
in
Wernigerode
Fachwerkskunst
am Cafe Wien
und am Rathaus
Rathaus im Detail
Schiefes Haus
Holzschnitzarbeiten
moderne Hexe
interessierte Zuhörer
Blick zum Schloss
Blick auf Wernigerode
Der Schlosshof
Peter als Schlossherr
Fahrt
zum
Brocken
Brocken-Modell
in den Wolken
Blick in die Ebene
Brocken-Anlage
Brocken-"Hexen" im Nebel
Brockenturm
Beim Imker
In der
Glasbläserei
Mittagessen auf der Rückfahrt
Kaffeepause in Bad Soden-Allendorf
Erntedank
-Schmuck
in Allendorf